Hundepsychologie

„Wege zu einer erfolgreichen, harmonischen und fairen Hund-Mensch-Beziehung gemeinsam finden!“

HTN - Kommunikation

Die HTN Hundepsychologie ist eine Verhaltensberatung mit individuellen und zielorientiertem Training für Menschen mit ihren Hunden, die an einer Verhaltensstörung oder einem störendem Verhalten leiden. In enger Zusammenarbeit mit dem Menschen wird intensiv Fachwissen in einem gut angeleitetem Training umgesetzt, um Auffälligkeiten entgegenzuwirken, zu lindern, im besten Fall natürlich zu lösen.

Zu unseren Basis-Angeboten

 

Schmerzen oder Unwohlsein können u.a. auch Aggressionen oder "nicht normales" Verhalten verursachen, daher sollte man unbedingt im Vorfeld einer hundepsychologsichen Therapie einen Tierarzt seines Vertrauens aufsuchen, um dies ausschließen zu können.

 

HTN arbeitet absolut gewaltfrei und unser großes Anliegen lautet:
DAS TRAINING SOLL SPASS BRINGEN!

 

FIP-Training:

"to find inner peace" : den inneren Frieden , innere Ruhe finden.

Das FIP-Training ist ein besonderes wertvolles Ruhe- und Gelassenheitstraining.

Mit Achtsamkeit, Sorgfalt und Respekt wird das Training durchgeführt

  • für Hunde, die an Unsicherheiten und Ängsten leiden
  • für Hunde, die an Aggressionen leiden
  • für Hunde, die unstabil und hyperaktiv sind
  • für Hunde, die ein neues Zuhause gefunden haben
  • für sensible Hunde
  • für unmotivierte, lustlose Hunde

mit folgenden Trainingsinhalten:

  • Körperwahrnumgsübungen für Mensch und Hund
  • Ruhe - und Gelassenheitstraining
  • bewußter Körperkontakt aufbauen, als Schutz und Sicherheit, als Stabilität und Grenze
  • intensives Haltercaoching.

Die Zielsetzung soll ( mehr ) Sicherheit im Umgang mit dem eigenen Hund! Verständnis und Vertrauen soll zwischen Hund und Mensch intensiviert werden. Ruhe, Gelassenheit, Zufriedenheit soll in den Alltag langsam einkehren.

Für wen ist das Fip-Training:

  • für Hundemenschen, die ihren Hund unterstützen und helfen wollen
  • für Hundemenschen, die interessiert sind an einer intensiveren Beziehung zu ihrem Hund
  • für Hundemenschen, die in eine Beziehungsschieflage mit ihrem Hund gekommen sind
  • für Hundemenschen, die einfach am Fip-Training interessiert sind

Vorausetzung:

menschliche Neugierde und Offenheit, Bereitschaft an einem Perspektivwechsel.  Jeder Hund ist willkommen, auch Welpen und Oldies dürfen gerne teilnehmen, denn jeder bekommt sein eigenes, individuelles Training.

Termine nach Vereinbarung!

 

 

 

 


Fotos: Linda Pfeiffer Fotografie (www.lindapfeiffer.de)

Informationen und Angebote

Kosten und Ablauf Hundepsychologie

In der hundepsychologischen Beratung und Training wird das vertraute Umfeld bevorzugt. Bei der Terminvereinbarung zum Erstgespräch wird der geeignete Ort der Beratung festgelegt.
Termine nach Vereinbarung

Dauer : ca 90-120 min.
Kosten Erstgespräch:  79€ (+ Anfahrtskosten, 0,30ct pro gef. Km, )


Daraus vereinbarte Trainingseinheiten

pro Training (Theorie und Praxis)

Kosten: 50€ pro Stunde

Gerne kann auch ein Intensivcoaching gebucht werden,  wenn z.B. der Anfahrtsweg zu weit weg ist, um regelmäßig zu trainieren, oder die Zeit zu knapp ist. , oder aus anderen Gründen.

Kosten: auf Anfrage

Kontakt aufnehmen


Haben wir Dein Interesse geweckt?

Du hast Fragen zu einem unserer Angebote oder möchtest einfach mehr über uns erfahren?
Nutze unsere Kontaktmöglichkeiten oder rufe uns direkt an: 0176-708 99 226

Jetzt Kontakt aufnehmen


Was ist die Summe aus 8 und 5?
Datenschutzhinweis*